Eltern

Hallo Eltern,

 

auf dieser Seite finden sie unter anderem  Informationen zum Schulförderverein, zum Bildungsspender, aber auch zu den Elternsprechern der einzelnen Klassen.

 

 

Der Schulförderverein und der Bildungsspender

 

Den Schulförderverein gibt es an unsere Schule seit dem Jahr 2000. Wir sind eine Gruppe von engagierten Eltern, Erziehern und Lehrern, die die Grundschule in ideeller und finanzieller Hinsicht unterstützen. So konnten in den letzten Jahren verschiedene Dinge in der Schule zusätzlich angeschafft werden. Von einer Bühne, über Computer bis hin zur Musikanlage. Auch Fahrtkosten, z.B. zum Sportfest oder ins Theater werden durch den Förderverein übernommen. Der Jahresbeitrag beträgt lediglich 15 Euro.

Mit dem beiliegenden Antrag könnt ihr die Aufnahme in den Förderverein beantragen.

Liebe Grüße

Anke Brehm

(bei Fragen erreicht ihr mich unter folgender Nummer 0151-75069881)

Flyer Förderverein

 

Sie können den Förderverein und somit ihre Kinder unterstützen, indem sie ihre Onlineeinkäufe zukünftig über den Bildungsspender tätigen.

Es entstehen ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten

Flyer Bildungsspender

 

https://www.bildungsspender.de/gs-marlishausen

 

 

Die Elternsprecher

Klasse 1a:    Frau Sabrina Höfer

                      Frau Susann Becker

 

Klasse 1b:   Frau Catrin Jacob

                     Frau Kristin Köhler

 

Klasse  2a:  Frau Sabine Kerst

                     Frau Dr. Sylvia Ohme

 

Klasse 2b:  Frau Nicole Kleiber

                     Frau Sina Rohland

 

Klasse 3:   Frau Cornelia Richter

                   Frau Janine Westhäuser

 

 

Klasse 4a:  Herr Marcel Koppe

                    Frau Susanne Uhlworm

 

Klasse 4b:  Herr Rene Köhler

                    Herr Thomas Lesser

 

 

Schulelternvertretung

Vorsitzende: Frau Susanne Uhlworm

Stellvertreter: Frau Catrin Jacob

 

Schulkonferenz

Vorsitzende: Frau Bärbel Wilhelm

Mitglieder: Frau Christine Gruber, Frau Jana Fröbel, Frau Steffi Giersich, Frau Dr. Sylvia Ohme, Frau Catrin Jacob, Frau Cornelia Richter